Fortbildung für Pädagogen


PRAXISTAG STEINZEIT - EVOLUTION ZUM ANFASSEN

Die Menschen der Steinzeit waren wahre Handwerksmeister und der Gebrauch der Hände spielte für die Gehirnentwicklung und die Evolution des Menschen eine maßgebliche Rolle.  An diesem Seminartag treten Sie in die Fußstapfen der Frühmenschen und erfahren wie Sie im pädagogischen Alltag mit ursprünglichen und handwerklichen Techniken, einfache Dinge aus Naturmaterialien herstellen können. Die Praxiseinheiten enthalten deshalb einfache und reproduzierbare handwerkliche Techniken, die Sie nach der Fortbildung im wesentlichen selbst beherrschen und in Ihren jeweiligen Kindergruppen und Schulklassen an die Kinder und Jugendlichen weitergeben können.

 

INHALTE DER FORTBILDUNG

- Feuermachen wie in der Steinzeit - Vom Streichholz zurück zum Feuerstein (Verschiedene Techniken wie der Firestarter, Schlageisen, Drillbohrer und der Feuerstein werden im didaktischen Ablauf vorgestellt und eingeübt)

- Werkzeuge aus Feuerstein herstellen (Steinzeitschnitzmesser & Grundlagen der Steinbearbeitung)

- Seile aus Brennnesselfasern gewinnen und knüpfen

- Kindgerechter und sicherer Gebrauch des Taschenmessers (Schnitzen, Schälen, Spalten, Schaben, Bohren, Ritzen etc.)

- Pfeil- und Bogenbau für Kinder (sichere und leichte Bauweise mit Naturmaterialien)

 

ALTERNATIV

- Herstellung eines Steinzeitbohrers (Pumpenbohrer)

 

Auf Anfrage stellen wir auch gerne einen individuellen Workshop für Sie zusammen.


TERMINE AUF ANFRAGE

 

PREISE:

 

HALBTAGESFORTBILDUNG (4 STD)

49€ p.P.

 

TAGESFORTBILDUNG (7 STD)

79€ p.P.